1. Ausbildung bei Lippmann German Ropes (m/w)

Mit modernsten Maschinen flechten und veredeln Lippmann Mitarbeiter innovative Seile für Kunden in der ganzen Welt. Kein Tag ist wie der Andere. Abwechslung ist garantiert. Lippmann bietet einen sicheren und hochmodernen Arbeitsplatz in deiner Region. 

Ausbildung zum Seiler bei Lippmann:

Mindestvoraussetzung:
  • qualifizierter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
  • 3 Jahre
Praktische Ausbildung:
  • Individuelle handwerkliche Lösungen rund ums Seil
  • Messen von Längen
  • Fertigen von Faserseilen
  • Herstellen von Seilendverbindungen an Faser- und Drahtseilen
  • Herstellen von Netzen
Berufsschule:

Blockbeschulung in der modernen Textilberufsschule Münchberg, 12 Schulwochen pro Kalenderjahr, Unterbringung im Schülerwohnheim der Arbeiterwohlfahrt. Münchberg hat eine gute Infrastruktur, Freibad, Hallenbad, Sportmöglichkeiten und Kneipen.

Was Du als Seiler/in lernst:

Die angehenden Seiler haben einen Überblick über den gesamten Produktionsablauf der Seilerei und Flechterei erhalten sowie Kenntnisse der einzelnen Arbeitsgänge im Umgang mit den entsprechenden Maschinen und Anlagen.

Du erhältst Kenntnisse über die Rohstoffe von Faser- bzw. Drahtseilen und deren Herstellung. Der Seiler produziert heute zum einen mit modernsten Anlagen Seile und Fertigprodukte, zum anderen muss er aber auch seine handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Spezielle Seilendverbindungen sind heute immer noch Handarbeit.

Den Flyer zur Ausbildung zum Seiler mit weiteren Informationen findest Du hier!

Deine Stationen in der Ausbildung bei Lippmann:

• Lagerwesen
• Zwirnerei 
• Seilerei 
• Flechterei
• Veredelung
• Konfektion 
• Versand

Was machst Du als Seiler?

• Halb- und vollautomatische Maschinen bedienen
• Verarbeitung von Fasern zu einem Zwirn 
• Zwirne zu einem Seil verarbeiten
• Seile durch spezielle Imprägnierungen veredeln
• Seilprodukte konfektionieren

Materialien mit denen Du arbeitest:

• Chemiefasern (Polyamid, Polyester, Polypropylen, Dyneema, etc.)


Wozu werden die Seile verwendet?

• Wassersport
• Technische Industrieanwendungen 
• Baumpflege
• Automobil
• Gleitschirmfliegen und Kitesurfen
• Persönliche Sicherheitsausrüstung

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Frau Inge Gevers – gerne auch per Email an gevers@lippmann.de.


2. Mitarbeiter in der Seilkonfektion (m/w)

Ihre Aufgaben:

  • Spleißarbeiten an Textilfaserseilen aller Konstruktionen und Dimensionen
  • Takelarbeiten wie z.B. Konfektionierung von High Tech Seilen
  • Herstellen von Spielplatzkomponenten wie z.B. Kletternetze
  • uvm…
 
Ihr Profil:

  • Erfahrung und Routine im Umgang mit Spleißtechniken an Textilfaserseilen wären vorteilhaft, aber nicht zwingend
  • Lernbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Genauigkeit in der Umsetzung
  • Technisches Verständnis über die Anwendung und den Einsatz der Produkte
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
 
Wir bieten:

  • Eine spannende und anspruchsvolle Aufgabe in der Welt der Faserseile
  • Ein motiviertes und engagiertes Team mit Spaß bei der Arbeit und angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungswegen
 
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Frau Inge Gevers – gerne auch per Email an gevers@lippmann.de.